Maryse Luzolo

Wäre einer aufmerksamen Hortbetreuerin Maryses Bewegungstalent nicht bereits in jungen Jahren aufgefallen, hätte Frankfurt heute ein großes Sporttalent weniger. Die besagte Hortbetreuerin schickte das quirlige Mädchen in einen Sportverein, wo sie rasch Begeisterung für die Leichtathletik entwickelte. Anfangs noch in mehreren Disziplinen unterwegs, kristallisierte sich im Laufe der Zeit heraus, dass der Weitsprung ihr Metier werden würde.

Die Leistungssport-Karriere nahm Fahrt auf: Als 16-Jährige startete die junge Frankfurterin erstmals bei einer Jugend-Weltmeisterschaft, im Alter von 17 Jahren sprang sie bereits 6,47 Meter weit.

Maryse wurde in 2016 ins DLV Junior-Elite-Team 2017 berufen. Ihr Heimatverein ist der Königsteiner LV.

Athletenprofil auf leichtathletik.de

ERFOLGE

  • 2017

    Neue PB: 6,61 m Weitsprungmeeting Oberteuringen

    10. Platz EM Halle Frauen 2017 (Belgrad, Serbien)

    5. Platz DM Halle Frauen 2017 (Leipzig)

    5. Platz ISTAF INDOOR 2017 (Berlin, 6.56 m PB)

    Süddeutsche Hallenmeisterin 2017 (Frankfurt, 6,55 m EM-Norm)

    2. Platz DM Halle Frauen 2017 (Frankfurt, 6,36 m)

  • 2016

    Deutsche Meisterin U23 2016 2. Platz DM Halle Frauen 2016 Deutsche Hochschulmeisterin Halle 2016 3. Platz DM Frauen 2016

  • 2015

    3. Platz DM U23 2015

  • 2014

    3. Platz U20 WM 2014 in Eugene (USA) Deutsche Meisterin U20 2014 Deutsche Meisterin Halle U20 2014 2. Platz DM U23 2014

  • 2013

    4. Platz U20 EM 2013 in Rieti (Italien) Deutsche Meisterin Halle U20 2013 2. Platz DM U20 2013

  • 2012

    Deutsche Meisterin U20 2012 2. Platz DM Halle 2012

  • 2011

    4. Platz U18 WM 2011 in Lille (Frankreich)

  • Sonstige

    mehrfache Hessische Meisterin

MEDIA

PARTNER